Lese-Tipp: Warum Richard Gutjahr fast nur noch mit dem iPhone 7 Plus fotografiert und filmt

Richard Gutjahr (Foto: Mathias Vietmeier)

Richard Gutjahr (Foto: Mathias Vietmeier)

Einmal im Jahr öffnet Richard Gutjahr einen Blick in seine Reise-Tasche und erklärt, welche Hardware in den vergangenen 12 Monaten dazu gekommen ist. In diesem Jahr zeigt er seine neue Kamera – die des iPhone 7 Plus. Und weil die „Kamera“ kleinen Klinkenstecker mehr hat, hat er verschiedene Mikrofone mit Lighting-Anschluss angeschafft.

Wie immer: Alle Empfehlungen von Richard Gutjahr sind mit dem Amazon-Shop verlinkt, so dass er bei jeder Bestellung eine kleine Provision bekommt.

Mein Lese-Tipp: „Meine Blogger-Handtasche 2017

[wysija_form id=“4″]

2 Responses to “Lese-Tipp: Warum Richard Gutjahr fast nur noch mit dem iPhone 7 Plus fotografiert und filmt”

  1. Michael Slogsnat

    Moin,
    warum fahren so viele Blogger und Journalisten auf die Foto- und Videofunktionen von iPhone & Co ab? Ist man nicht mit einer Kompaktkamera mit Videofunktion genauso leichtfüßig unterwegs und hat bessere Videoergebnisse zu einem günstigeren Preis?

    Viele Grüße
    Michael

    Antworten
    • Sebastian Brinkmann

      Die Bilder und Videos sind mit einer guten Kompaktkamera sicher besser, aber die bietet keine Möglichkeit, das Bild oder video zu bearbeiten und direkt online zu stellen. In der Kombination sehe ich den großen Vorteil gegenüber einer Kompaktkamera.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS