Twitter ermöglicht Tweetdeck-Nutzung im Team

Logo: Twitter.com

Logo: Twitter.com

Als ich am Sonntag Social-Media-Tools für kleine und große Redaktionen vorstellte, konnte ich nicht ahnen, dass Twitter nur zwei Tage später Tweetdeck für Teams starten würde. Konkret heißt das: Wer sich in Tweetdeck einloggt, kann seinen Account künftig mit anderen Kollegen (die dafür einen eigenen Twitter-Account benötigen) teilen. Die einzelnen User-Accounts können als „Admin“ oder „Contributor“ eingestuft werden. Admins dürfen weitere User einladen oder bestehende User entfernen. Mit beiden Account-Typen kann man Beiträge veröffentlichen und Listen anlegen/verwalten.

In einem kurzen Video erklärt Twitter wie die Einrichtung funktioniert:

Die Team-Funktion dürfte nur der Anfang sein. Vermutlich baut Twitter als nächstes eine Statistik-Funktion ein, damit man die Wirkung seiner Nachrichten verfolgen kann. Während Tweetdeck nur für Twitter nutzbar ist, geht Hootsuite weiter und befeuert auch Facebook, Linkedin und weitere Social-Media-Kanäle.

Im Themen-Schwerpunkt Twitter finden Sie Beiträge zu Einstieg und Recherche mit Twitter sowie konkrete Tools.

[wysija_form id=“4″]

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS