Lese-Tipp: Johanna Daher interviewt … mich

Johanna Dreher hat mich vor ein paar Wochen kontaktiert und um ein Interview gebeten. Wir haben dann spätabends lange telefoniert und als ich den Text zum ersten Mal las dachte ich: Wow, das klingt wirklich nach mir. Hin und wieder hat man ja bei einem Interview das Gefühl, dass man die Sätze anders gesagt hat und alles sehr glattgebügelt klingt.

Direkt im ersten Telefonat hat Johanna mir zudem einen Gastbeitrag für Journalisten-Tools.de über Newsgames angeboten. Da ich bisher nichts von Newsgames gehört hatte und das alles sehr spannend klang, habe ich gerne zugesagt.

Mein Lese-Tipp: „Brinkmann: Journalismus ohne Technik funktioniert nicht

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS