Lese-Tipp: „Wie das Kuratieren den Journalismus verändert“ (Wolfgang Michal)

Wolfgang Michal

Wolfgang Michal

Das Zusammenstellen von Informationen aus verschiedenen Quellen nennt man heute häufig kuratieren. In einem lesenswerten Beitrag zu dem Thema schreibt Wolfgang Michal (Absolvent der Deutschen Journalistenschule und Mitherausgeber von Carta.info), was das neue Wort – das doch so viel besser klingt als Arbeiten – den Journalismus verändert.

Lesen Sie: „Wie das Kuratieren den Journalismus verändert

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS