Evernote führt Präsentationsmodus ein

Das Notizbuch-Programm Evernote bietet – zunächst nur in der Mac-Version – einen neuen Präsentationsmodus an, der ideal für Meetings ist: Evernote zeigt dann eine weiße Seite mit dem Inhalt der Notiz. Bewegt man die Maus über den Bildschirm, fungiert sie als eine Art Laserpointer und wer neben dem Beamer noch einen anderen Monitor (zum Beispiel den des Notebooks benutzt) kann parallel in der Notiz arbeiten und die „schöne“ Ansicht auf den Beamer schicken.

Der Präsentationsmodus steht allen Premium-Nutzern uneingeschränkt zur Verfügung. Nutzer, die Evernote in der kostenfreien Version nutzen, können die Funktion 30 Tage testen.

In einem kurzen Video erklärt Evernote die Funktion im Detail:

Hinweis: Sie möchten sich bei Evernote anmelden? Dann benutzen Sie bitte diesen Evernote-Partnerlink. Ihnen entstehen keine Nachteile und Sie unterstützen Journalisten-Tools.de.

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS