Neue Beiträge per

RSS-Feed

Folgen Sie uns auf

Twitter

Folgen Sie uns auf

Journalisten-Tools.de finden Sie auch auf

Facebook

Journalisten-Tools.de auf

Mehr als 2.500 User haben den Newsletter schon abonniert!

Jetzt abonnieren

Newsletter

abonnieren

Facebook-Seiten: 5-Rechte-Stufen für Mitarbeiter, die jeder kennen sollte


EmpfehlenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInBuffer this pageEmail this to someonePrint this page
© Marek - Fotolia.com

© Marek – Fotolia.com

Wer im Team eine Facebook-Seite betreut, muss nicht allen Team-Mitgliedern Adminrechte geben. Facebook erlaubt es inzwischen, die Mitglieder in fünf Rechte-Gruppen – vom Administrator bis zum Analyst (Zahlen-Gucker) – zu unterscheiden. Wer zum Beispiel als „Moderator“ aktiv ist, darf im Namen der Seite Facebook-Posts veröffentlichen – aber keine Beiträge löschen. Nur der Administrator darf die Seiten-Einstellungen und die Rechte-Rollen der Kollegen ändern.

In einer Tabelle listet die Facebook-Hilfe genau auf, welche Rechte in den jeweiligen Gruppen enthalten sind.

(Tipp gefunden im Blog von Sebastian Großert –  sgrossert.de)


Verpassen Sie keinen neuen Beitrag auf Journalisten-Tools.de: Abonnieren Sie jetzt unseren kostenfreien monatlichen Newsletter, der bereits 2 481 Abonnenten hat.


 

Der 40-Jährige testet für sein Leben gern neue Internet-Seiten oder Tools. Er hat Journalisten-Tools.de im Oktober 2013 gegründet, um seiner Leidenschaft zu frönen und Journalisten über nützliche Werkzeuge zu informieren. Im echten Leben arbeitet Sebastian als Director Publishing Services bei der Rheinischen Post Mediengruppe und ist Projektleiter für die Einführung eines neuen Redaktionssystems für 700 Redakteure.

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS