Neue Beiträge per

RSS-Feed

Folgen Sie uns auf

Twitter

Folgen Sie uns auf

Journalisten-Tools.de finden Sie auch auf

Facebook

Journalisten-Tools.de auf

Mehr als 2.500 User haben den Newsletter schon abonniert!

Jetzt abonnieren

Newsletter

abonnieren

MediaLab.Slam: Voll gescheitert und viel gewonnen


EmpfehlenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInBuffer this pageEmail this to someonePrint this page
Sebastian Brinkmann

Sebastian Brinkmann

Am 25. Oktober werden ich beim MediaLab.Slam in Essen über meine Erfahrungen mit Pressekonditionen.de und Journalisten-Tools.de sprechen. „Voll gescheitert und viel gewonnen“ lautet das Thema an diesem Abend und vier Kandidaten sollen erzählen, wie ihr Projekt gescheitert ist und sie doch viel gewonnen haben. Das Format gefällt mir: Sieben Minuten Sprechzeit, sieben Folien und dann sieben Fragen aus dem Publikum – natürlich innerhalb von sieben Minuten. 🙂

Voll gescheitert ist Pressekonditionen.de aus meiner Sicht nicht, aber nach der Affäre um Christian Wulf haben die drei meistgeklickten Rabatt-Anbieter binnen zwei Wochen ihre Angebote eingestellt und damit eine Lawine losgetreten. Über meine Erfahrungen und warum es sich lohnt, eigene Web-Projekte zu starten, werde ich am 25. Oktober ab 18 Uhr in der FOM Hochschule in Essen berichten.

Mehr Infos zur Veranstaltung und das Anmelde-Formular gibt es hier.

Der 40-Jährige testet für sein Leben gern neue Internet-Seiten oder Tools. Er hat Journalisten-Tools.de im Oktober 2013 gegründet, um seiner Leidenschaft zu frönen und Journalisten über nützliche Werkzeuge zu informieren. Im echten Leben arbeitet Sebastian als Director Publishing Services bei der Rheinischen Post Mediengruppe und ist Projektleiter für die Einführung eines neuen Redaktionssystems für 700 Redakteure.

Schreibe einen Kommentar

Einfaches HTML ist erlaubt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Abonnieren Sie weitere Kommentare zu diesem Beitrag per RSS